Stromberg kommt...

17. February 2007 10:41 by marco in Film und Fernsehen, Fun  //  Tags:   //   Comments (0)

An diesem Bild konnte ich nicht vorbei gehen:

Stromberg is back

RSSBandit jetzt auch auf Vista

15. February 2007 15:41 by marco in .NET, Software  //  Tags:   //   Comments (0)

Für alle, die es auch noch nicht mitbekommen haben:
RssBandit ist seit Januar in einer neuen Version verfügbar, die nun auch unter Vista ohne Probleme läuft.
Das es sich bei der Version um ein RC handelt merkt man aber dennoch... insbesondere das Scrollen in meiner langen Feedliste ist sehr langsam...

Wer damit natürlich nicht zufrieden ist (und viel Zeit hat) der kann sich auch die Sourcen downloaden und das ganze selbst anpassen, es ist natürlich in .NET / C# (v1.1) geschrieben.

Halb Paderborn in Kronberg

11. February 2007 14:45 by marco in .NET, Avanade  //  Tags:   //   Comments (1)

Man glaubt es kaum, aber da bin ich gerade mal eine Woche in Kronberg und wen treffe ich: Mathias Raacke
Er und einige andere Microsoft Student Partner haben an einem 2-tägigen Seminar bei Avanade teilgenommen.

@Mathias: Habs am Freitag nicht mehr geschafft nochmal vorbei zu kommen. Wünsch dir aber viel Spaß bei deinen Vorträgen nächste Woche auf der VSOne und Basta.

Die ersten Tage

4. February 2007 17:47 by marco in Avanade  //  Tags:   //   Comments (1)

Seit vergangenem Donnerstag bin ich nun also Avanade Employee.
Die ersten zwei Tage waren sehr interessant und zugleich schon recht anstrengend, deshalb auch erst jetzt einen Eintrag.

Das erste mal den neuen Rechner aufgeklappt und direkt ~50 Mails in der Inbox... So schnell kann es gehen ;-)

Die nächsten Tage werde ich wohl in München, Kronberg und Aschaffenburg verbringen, mal sehen was dort so auf mich zu kommt...

Wo war ich bereits?

22. January 2007 20:37 by marco in Avanade, Blog  //  Tags:   //   Comments (1)

Oder besser gesagt: Wo werde ich mich demnächst so aufhalten.

Dazu habe ich eine kleine Virtual Earth Karte erstellt, auf der ich alle Orte markieren werde, wo ich mich im Rahmen von Projekteinsätzen bei meinem neuen Arbeitgeber so aufhalten werde.

Um die Karte anzuzeigen, einfach rechts in der Leiste auf das Avanade Logo klicksen.
Spannend dürfte es dort aber erst in einiger Zeit werden... ;-)



Update: Leider funktioniert Virtual Earth wohl nur mit dem Internet Explorer richtig... die Karte ist deshalb im Moment nicht erreichbar, weil ich sie jetzt mal auf Google Earth aufsetzen werde.

Windows Vista: ReadyBoost und SuperFetch

18. January 2007 19:21 by marco in Film und Fernsehen, Microsoft, Windows  //  Tags:   //   Comments (0)

Wie ich hier schon mal geschrieben habe, zeigt Windows Vista das "Phänomen", dass fast der gesamte Arbeitsspeicher auch tatsächlich verwendet wird. Das das was gutes und nichts schlechtes ist, beschreibt Daniel Melanchton in diesem Artikel.

Dort schreibt er z.B.:

Warum das einige "Experten" so stört, wird mir nicht klar. Bei einem Prozessorcache fragt sich auch keiner, wieviel denn davon benutzt wird. Ganz im Gegenteil: Wir erwarten, dass größere 1st, 2nd und 3rd Level Caches mehr Performance ermöglichen. Nur beim Hauptspeicher scheint es einigen wichtig zu sein, dass davon möglichst viel *nicht* benutzt wird. Das macht für mich keinen Sinn.

Insbesondere die Sache mit den "Experten" ist mir gerade vor ein paar Tagen auch mal wieder auf einigen Privatsendern aufgefallen... Da wird der Vista Experience Index gezeigt, ein USB-Stick angesteckt und dann kommen Kommentare wie: "Der Index zeigt immer noch das gleiche, fazit: ReadyBoost nützt ja gar nichts."

Da kann einem schlecht werden... Daher hier meine Empfehlung an alle Computer-, Internet- und Vista-"Experten": Diesen Artikel und am besten noch einige andere gründlich lesen!

WSS (Sharepoint Services 3.0) und Outlook Web Access mit Exchange 2007

16. January 2007 15:24 by marco in .NET, ASP.NET, Microsoft, Software, Windows  //  Tags:   //   Comments (0)

Installiert man zunächst Outlook Web Access (OWA) 2007 in einen frischen IIS auf Windows Server 2003, gibt es noch keine Probleme.
Installiert man nun die WSS 3.0, um z.B. die "öffentlichen Ordner" mit Exchange/Outlook verwenden zu können, kommen die Probleme.

Möglichkeit 1: Man installiert die WSS in eine eigene neue Website. Problem: Port 80 wird nun also von der Standardwebsite und von der SharepointSite verwendet => Nicht möglich (mit nur einer IP).

Möglichkeit 2: Mit dem Sharepoint Administrationstool lassen sich auch die Services in die vorhandene Standardwebsite installieren. Problem: Da beim ersten Einrichten kein Ordner angegeben werden kann wird WSS direkt in die Standardwebsite in "/" eingerichtet. => Das Problem ist bekannt und für Exchange 2003 gibt es hier auch eine Lösung: Microsoft KB 823265 In diesem Artikel werden die von OWA benötigten Ordner einfach der Kontrolle durch WSS entzogen.

Das ganze hilft trotzdem nicht bei Exchange 2007!

Nach diversen Experimenten am heutigen Nachmittag habe ich nun die Lösung gefunden:

1. OWA 2007 muss installiert und funktionsfähig sein. Ordner: http(s)://localhost/owa
Dann so vorgehen wie in Möglichkeit 2 beschrieben, also eine neue Sharepoint "Webanwendung" in die vorhandene Standardwebsite installieren.

2. Testen ob nun die Sharepoint Services laufen. Dazu im Adminstrationstool eine neue "Websitesammlung" erstellen (Ich frage mich wirklich wie das in der englischen Version heißt) und schauen ob diese läuft. Im Beispiel unter http://localhost/websites/test1
(Der Unterordner "websites" war bereits als websitepräfix vorgegeben)

3. "Verwaltete Pfade definieren" wählen, und den Pfad "/" markieren und löschen.

4. Als letztes muss nun die web.config im Root der Standardwebsite geändert werden, denn sonst läuft OWA nicht und quittiert den Aufruf mit einer Sicherheitsfehlermeldung im Eventlog. Also die Web.config öffnen und folgendes hinter den letzten <location> Eintrag anfügen:

<location path="owa"> <system.web> <trust level="Full" originUrl="" /> <identity impersonate="false" /> <authorization> <allow users="*" /> </authorization> <httpModules> <clear /> </httpModules> <pages enableSessionState="true" enableViewState="true" enableViewStateMac="true" validateRequest="false" /> </system.web> </location>

Wichtig ist vor allem das Trustlevel, denn das Standardtrustlevel für die gesamte Website wurde von WSS auf "WSS_Minimum" festgesetzt. In dieser "Trust-Umgebung" verweigert aber OWA seinen Dienst.

Der <pages> Eintrag ist nicht notwendig, kann aber bei anderen Applikationen notwendig werden, die auf SessionState angewiesen sind. (Z.B. OWAAdmin)

Nach den Änderungen den IIS neu starten und schon laufen die Sharepoint Services gemeinsam mit Outlook Web Access auf einer IIS Website, auf einem Port.

Diplom Informatiker

11. January 2007 09:00 by marco in Diplomarbeit  //  Tags:   //   Comments (3)

Geschafft! Jetzt bin ich also "Dipl.-Inf. (FH)".
War alles relativ locker und ich bin mehr als zufrieden mit dem Ergebnis.

Digital TV am PC? Nicht mit ISH!

5. January 2007 09:57 by marco in Film und Fernsehen, Hardware  //  Tags:   //   Comments (0)

Wie ich ja hier bereits geschrieben habe, habe ich mir ja eine KNC ONE TV Station bestellt, um damit zukünftig z.B. Twenty-Four digital aufzunehmen. Jetzt ist die Post mit der Karte noch unterwegs und ich weiß jetzt schon, dass ich sie wieder verkaufen muss!

Denn seit dem 1.1.2007 ist es bei ISH nicht mehr möglich nur noch die SmartCard für eine einmalige Gebühr von 19,90 EUR zu bestellen, sondern man muss nun eine monatliche Gebühr zahlen. Dass wäre noch nicht der Gipfel, aber wenn man auch noch gezwungen wird, den Receiver zu verwenden, den man von ISH bekommt...
Das bedeutet also für alle Neukunden von ISH: Kein DVB-C am PC, denn die SmartCard die man zu einem neuen Receiver bekommt, ist auch nur in diesem verwendbar! (wie unter anderem auch hier diskutiert wird)

Es wird Zeit, dass die Bundesnetzargentur mal die liebe Telekom in Ruhe lässt, und stattdessen diese Kabelmonopol-Abzockmaschinerie zerreißt...

Twenty Four - Tag 5

2. January 2007 18:02 by marco in Film und Fernsehen, Hardware  //  Tags:   //   Comments (1)

Morgen ist es endlich wieder soweit! Die 5. Staffel von 24 beginnt um 21:10 Uhr auf RTL 2. Von da an dann immer Mittwochs...

Natürlich wird wieder alles aufgenommen aber damit das in Zukunft besser klappt, habe ich bei eBay doch glatt ein Schnäppchen ergattert und empfange dann hoffentlich ziemlich bald Kabel in digitaler Form, also DVB-C, am PC. Und zwar mit der KNC ONE TV Station Plus.

Mehr dazu demnächst, wenn es soweit ist.

Visual Studio 2005 SP1 Vista Update

20. December 2006 10:32 by marco in .NET, Microsoft, Software, Visual Studio 2005  //  Tags:   //   Comments (2)

Nachdem ich hier ja schon vom SP1 geschrieben habe, ist nun auch das VS2005 SP1 Update for Vista (Beta) zum Download verfügbar.

Nach der Installation startet das Studio jetzt mit einer anderen Warnmeldung: Man soll das Studio doch bitte mit Adminrechten starten... naja, mal sehen ob es auch ohne Adminrechte (wie bisher ohne SP1 bestens)  läuft...

Visual Studio 2005 SP1... doch nicht!

15. December 2006 11:24 by marco in .NET, Microsoft, Software, Visual Studio 2005  //  Tags:   //   Comments (0)

Hmm... Gerade auf Vista installiert (und Windows Vista wird als gültiges Betriebssystem in den Systemrequirements aufgeführt) und jetzt erscheint diese tolle Meldung:

Aha... also nochmal auf die Microsoft Seite, und was lese ich da jetzt?
Das "SP1 Vista Update" ist derzeit a) nur als Beta erhältlich und b) ist der Downloadlink tot!

Ach ja, die Installation dauerte nur 25 Minuten.

Visual Studio 2005 SP1

15. December 2006 10:19 by marco in .NET, Microsoft, Software, Visual Studio 2005  //  Tags:   //   Comments (0)

Gerade hier gelesen, dass das Service Pack 1 von Visual Studio 2005 ab sofort erhältlich ist. (Für die Express Edition hier)
Und dann nachgesehen und erstmal über solche Aussage gestolpert:

"When installing on Windows Vista™ with User Account Control (UAC) active, there can be a substantial delay before the initial setup dialog is displayed. During this time, a UAC function is verifying digital signatures within the installation package. This service pack carries a large number of files causing the process to take up to one hour in some cases."

Ein "erhebliches" Delay... eine Stunde! Wow... Mal gucken wie lange es auf meinem Vista mit einem "Experience Index" von 4,4 dauert... (naja, an meinen Platten wirds nicht liegen... mit 5,4 von 5,9 möglichen Punkten)

Bin gespannt ob sich dann auch wirklich soviel getan hat, insbesondere beim Betrieb unter Vista. Bei einem knapp 500MB großen Service Packt dürfte man da einiges erwarten...

Microformats und LiveClipboard Outlook 2007 AddIn

11. December 2006 14:31 by marco in .NET, Microsoft, Office 2007, Software  //  Tags:   //   Comments (1)

Heute gibt es mal einen Beitrag auf Englisch.

Yesterday I read the new dotnet-magazin issue (1/2.07), and the best article was: "Die Zwischenablage wird lebendig" (Page 107), an article about Microformats and Microsoft Live Clipboard.
The LiveClipboard is XML-based and using Microformats to transport Businesscards (vCard), Appointments (iCal) or other things you can think about.

What can I do with Live Clipboard?

An Example: You are on Xing (openBC) or LinkedIn and want easily copy one of your contacts to your Outlook Addressbook, you normally have to create a new Contact in Outlook, copy each line from the website with CTRL+C, CTRL-V to the corresponding fields in Outlook and save.
With Live Clipboard you can right click the contact on the website, select Copy from context-menu (or use CTRL+C), go to Outlook and paste it there. Ready! No more things to do.

Well, because Live Clipboard isn't really widespread, most Websites are not yet Live Clipboard enabled. An alternative is using Firefox with Tails. Xing supports the Firefox Tail extension, but I think Live Clipboard will be the better technology, if more websites will support it.

You can use Live Clipboard today, with Internet Explorer and Firefox (I hope Opera will support it in the next release too). Ray Ozzie has a sample website where you can play around with LiveClipboard, and also implement Live Clipboard (and your contact informations) on your own website (more on this in one of my next posts).

What about Outlook?

Yes you're right... Outlook does not support LiveClipboard out-of-the-box, but I build an AddIn for Outlook 2007 with VSTO 2005 SE. If you want to try it, download the Live Clipboard Outlook AddIn here!
Systemrequirements: VSTO runtime, Outlook 2007. (Successfully tested with Windows Vista RC1 and Outlook 2007 B2TR). Don't know if it will work with Outlook 2003, but when, let me know.

After installing and change to a Folder containing Contacts, there is a new MenuItem:

Also there is a new context-menu-item on a Contact available:

If you now go to a website that offers a contact through Live Clipboard, indicated by this icon , you can copy and paste to Outlook easily.

More on VSTO can be found in MSDN or at outlookcode.com.

Geschafft!

30. November 2006 16:05 by marco in AntMe, Diplomarbeit, Office 2007  //  Tags:   //   Comments (3)

Es ist tatsächlich geschafft... Die Diplomarbeit mit Word 2007 ist fertig und ordnungsgemäß und persönlich im Hochschul- und Prüfungsamt abgegeben! Das ganze mit einem Glühwein aus der Mensa begossen... ein schönes Gefühl...

Zu Office 2007, besser gesagt Word bleibt zu sagen: Trotz Beta Version bin ich doch sehr zufrieden mit dem ganzen. Auch und vor allem, weil Word weder mit vielen Seiten, geschweige denn mit vielen Bildern probleme gemacht hat, und die Dateigröße trotzdem nur knapp unter 1 MB liegt. Außerdem nicht zu verachten das unproblematische Erstellen eines PDF Dokumentes.

Einzig ein Punkt der erst beim Drucken erkennbar wurde: Die schönen SmartArt genannten Grafiken erscheinen ausgedruckt vom PDF und vom DOCX in unterschiedlichen Qualitäten... und wer jetzt denkt, dass direkt aus Word als DOCX gedruckt doch bestimmt besser aussieht: nein! Die Kanten sind deutlich besser geglättet, wenn man vom PDF druckt... erstaunlich aber wahr.

Ok... und ab jetzt hab ich also wieder Zeit für die wichtigen Dinge... AntMe, Musik, etc... ;-)