Wo ist Marco? Im Flugzeug!

Wer aktuell anschaut, wo ich mich so aufhalte, kann mich fliegen sehen.

Mein GPS Logger hatte heute nämlich auch im Flugzeug empfang… sehr interessant, hier ein kleiner Auschnnitt bei 8000m Höhe und einer Geschwindigkeit von 800 km/h:

image

Außerdem ist “Bird’s eye” über dem Flughafen Hannover verfügbar, sehr cool.

Visual Studio 2008

Wie ja bereits seit Tagen an diversen Stellen zu lesen ist, steht das Visual Studio 2008 für alle MSDN Subscription Kunden zum Download zur Verfügung!

Dies ist die erste VS Version, mit der man für alle .NET Framework Versionen entwickeln kann, weshalb ich direkt mal VS 2005 deinstalliert und 2008 installiert habe. Bisher bin ich ganz zufrieden. Der Team Explorer 2008 läuft sogar mit TFS 2005. Wer den Team Explorer 2008 übrigens sucht, hier ist der Download.

Jetzt warte ich nur noch auf Windows Server 2008… wohl leider bis Februar.

Proxy Switcher v1.0.3

Nachdem der Proxy Switcher nun auch im Heise Software Archiv gelistet ist, gab es doch einige Anfragen vor allem bezüglich der Proxy Ausnahmen.

Dieses Feature ist ab sofort enthalten. Weitere Anregungen und Wünsche aber weiterhin gern an mich oder in die Kommentare.

Autostart mit Windows muss noch per Hand eingerichtet werden, einfach eine Verknüpfung in dem Autostart Ordner erstellen. In der nächsten Version dann vielleicht enthalten.

DOWNLOAD v1.0.3 (englisch)

———–ENGLISH———–

Now v1.0.3 is available for download. Changes to 1.0.2:

  • Proxy exceptions can be configured

DOWNLOAD v1.0.3 (english)

Customize Action Menu in MOSS 2007

In einer Document Library gibt es ja ein paar Menüs. Nun möchte man jedoch einige Funktionalitäten nicht jedem User zur Verfügung stellen. In diesem Beispiel möchte ich “Open in Explorer” nicht mehr im Action Menü haben.

Dafür gibt es zwei Vorgehensweisen:

  1. Den Usern das UseRemoteAPIs Recht entziehen wenn möglich
  2. Eine Anpassung des Action Menüs (nicht offiziell supported!) in dem man folgendes macht:

Die Datei “DefaultTemplates.ascx” im Ordner “C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\web server extensions\12\TEMPLATE\CONTROLTEMPLATES” öffnen, nach der Zeichenfolge ID=”ToolbarActionsMenu” suchen. Dort finden sich die entsprechenden Einträge als SharePoint:MenuItemTemplate. Nun kann man z.B. das gesamte Item entfernen, aber auch neue hinzufügen.