AntMe (Beta) ist da!

Entstanden aus einem Spaßprojekt für die GC Leipzig ist daraus jetzt wohl was richtig nettes geworden.
Es ist im Prinzip ähnlich wie RoboCode oder auch Terrarium (wovon man aber auch lange nichts gehört hat…wohl gestorben!?).

Man programmiert in diesem Fall jedoch ein Ameisen Volk, wie es auf bestimmte Situationen, wie z.B. “Futter in Reichweite” oder “Gegenerische Ameise entdeckt” reagieren soll.
Danach lässt man es dann in einer Simulation, also in einem Spielfeld selbstständig agieren und kann seinem Völkchen zusehen, was es für Dummheiten macht. Später soll laut Uwe auch noch ein “Kampfmodus” hinzukommen, wo man verschiedene Völker gegeneinander antreten lassen kann.

Das ganze ist komplett in C#, aber dank .NET kann man seine Ameisen natürlich auch in beliebigen anderen .NET Sprachen schreiben.

Also: Download (inkl. Sourcen) hier! Und ein extra Forum gibts nun auch.

Ich weiß..eigentlich sollte ich meine Diplomarbeit schreiben, aber jetzt wird erstmal am Ameisen Volk gehackt… ;-)

Leave a comment




Loading...